Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

21. Gautinger Internettreffen online

März 22 @ 10:00 - März 24 @ 20:00

MEDIEN. POP. KULTUR.
Zum Einfluss von Kinder- und Jugend-Trends auf die pädagogische Arbeit

Ob Filme, Serien oder Games: Erfolgreiche Medienproduktionen sind stets auch popkulturelle Events, die die Kinder- und Jugendkultur enorm beeinflussen. Klassiker wie „Star Wars“, „Super Mario“ und „Marvels Superhelden“ kennen viele Erwachsene noch aus ihrer Kindheit. Bei der jungen Generation spielen verständlicherweise auch neuere Angebote wie „Fortnite“ und „Die Eiskönigin“ eine bedeutende Rolle. Für alle ist die crossmediale Verbreitung bezeichnend.

Im Mittelpunkt steht die Frage, welche Folgen sich aus diesen Entwicklungen für die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ergeben.
Mit diesen Themen setzt sich das 21. Gautinger Internettreffen auseinander und versucht, im bewährten Mix aus theoretischen Impulsen und praktischen Handlungsanleitungen wertvolle Anregungen für den pädagogischen Alltag zu vermitteln.

Das Tagungsprogramm finden Sie hier, den Programmflyer hier .

Zielgruppe: Fachkräfte aus Medienpädagogik, Jugendarbeit, Kindertagesstätten und Schulen (anerkannt als Lehrerfortbildung)
Anmeldung: Städtische Lehr- und Erziehungskräfte in München können sich über das Bildungsprogramm des Pädagogischen Instituts – Zentrum für Kommunales Bildungsmanagement unter der Kursnummer MMM505 anmelden. Es fallen keine Kosten an. Die Teilnahmegebühr wird über das PI-ZKB abgewickelt.
Für alle anderen Lehrkräfte gilt, dass Gebühren anfallen. Eine Anmeldung über FIBS und direkt in Gauting ist möglich. Teilnahmebeitrag:

  • 35 Euro für einen Veranstaltungstag
  • 65 Euro für zwei Tage
  • 90 Euro für drei Tage

Die Tage sind frei wählbar. Bitte geben Sie bei der Anmeldung in Gauting unter “Anmerkungen” an, an welchen Tagen Sie teilnehmen möchten.

Details

Beginn:
März 22 @ 10:00
Ende:
März 24 @ 20:00
Website:
https://www.medienbildung-muenchen.de/beitrag/21-gautinger-internettreffen-online/